Gaby's Prijon Barracuda
Venedig
Stockholm
Tegernsee Wallberg
Oslo-Fjord
Paris
Westschwedische Schären
Griechenland, Kefalonia, Myrtos Beach

Nachdem wir im August 2002 nach unserer Weltreise uns für das Paddeln begeistern konnten und wir bis dato Vereinsboote benutzt hatten, sollten für die neue Saison nun eigene Kajaks her.

Bereits im Verein konnten wir einige Bootstypen probefahren, dazu wälzten wir noch etliche Prospekte und Berichte im Internet, es war für uns klar, es sollte ein vorn und hinten geschottetes PE Kajak sein, das für die Einsatzgebiete Seen, Flüsse und auch Meer geeignet sein sollte.

Aufgrund einer glücklichen Fügung entschied sich Gaby als der arbeitende Part der Familie für ein neues Boot von Prijon, den B a r r a c u d a, klicke hier für die Prijon Webseite. Das Boot gibt es erst ab diesem Jahr.

Ein elegantes Boot mit funktioneller Ausstattung, dass entsprechende Erfahrung vorausgesetzt auch ordentliche Reisegeschwindigkeit ermöglicht. Ein Kajak, dass im Mittel sowohl für Flüsse, kleine und große Seen und das Meer geeignet ist.

Unter zwei Gepäcknetzen, einer kleiner Tagesluke kann so einiges verstaut werden, was während der Fahrt benötigt werden könnte. Zusätzlich stehen Gummiabspannungen hinten zur Verfügung für ein Reservepaddel. Die großen abgeschotteten Gepäckräume erlauben auch Touren von mehreren Wochen.

Erste Bilder gibt es in unserer Bildergalerie unter mit dem Kayak und auch auf den Ausflugsseiten.

Länge 518 cm | Breite 55 cm | Gewicht ca. 28 kg | Süllrand 81 x 45 cm | Volumen ca. 345 l | Zuladung ca. 135 kg | Stauraum vorne 47 l, hinten 100 l