Einleitung Deutschlandreisen
Stockholm
Oslo-Fjord
Paris
Venedig
Griechenland, Kefalonia, Myrtos Beach
Westschwedische Schären
Tegernsee Wallberg

Im Laufe der Zeit sind auch so einige Deutschlandreisen hinzugekommen, sowohl mit Bus, Bahn und Fahrrad als auch mit dem Kajak.

Deutschland hat viel zu bieten, quirlige Großstädte, viel Wasser, viel Grün und es liegt so dicht. Fast alles ist auch ohne Auto leicht zu erreichen.

Selbst unsere Heimatstadt Berlin soll ja mehr Brücken als Venedig haben, Sehenswürdigkeiten noch und nöcher und viel Wasser. Allein zu Besichtigung der Großstädte könnte man wohl seine ganzesnJahresurlaube verwenden, jedenfalls dann, wenn man nicht nur so durchhetzt wie einige. Berlin in drei Tagen, nun ja wir haben in mehreren Jahrzehnten noch nicht alles gesehen.

Nachdem die fünf neuen Bundesländer nun ebenfalls problemlos zu bereisen sind sind die Möglichenkeiten um ein Vielfaches gestiegen.

Im Zuge der Wirtschaftskrise ist es auch immer wieder möglich günstige Angebote zu schnappen, nicht jeder kann ja schließlich für ein Fünf Sternehotel 200 Euro die Nacht bezahlen.

Außerdem kommt man so langsam in die Jahre :)) wo man einen Flug über 12 und mehr Stunden für einen Urlaub von 14 Tagen in warmen Ländern nicht mehr so leicht wegsteckt.

Und wie gesagt, Deutschland ist schön. Wenn wir nur 20 km von Berlin entfernt durch bestimmte Gegenden paddeln, da sieht es aus wie in Kanada.

Man muss sich halt nur Zeit nehmen die Schönheiten zu erkennen und zu genießen.